Zum Inhalt

CASE STUDY

Automatisierung für eine zuverlässige Migration

"DMR ist kompetent, zugänglich, einfallsreich und engagiert. Sie kamen mitten in [unserer] SAP-Implementierung. Sie wurden mit kurzen Fristen und dem Extrahieren von Daten von einer mehrwertigen Plattform herausgefordert. Sie haben diese und viele weitere Herausforderungen gemeistert. DMRDer Ansatz für Daten fügte dem Migrationsprozess Struktur und Sichtbarkeit hinzu. Dank an DMREs besteht ein hohes Maß an Vertrauen in die Daten, die nach SAP migriert werden. “

- - Datenleitung

Gelegenheit

Als erste groß angelegte ERP-Implementierung seit über 10 Jahren für diesen führenden Anbieter von Gesundheitsprodukten war die signifikante Änderung für viele Mitarbeiter des Unternehmens zu einer steilen Lernkurve geworden. In dem Bestreben, enge Fristen einzuhalten und das Risiko einer Verspätung bei der Migration ihres alten ERP-Systems auf SAP S / 4 HANA zu minimieren, suchten sie während des Projekteintritts nach einer neuen Migrationslösung.

Lösung

DMR hatte eine erste Bewertung mit mehreren Verbesserungsmöglichkeiten geliefert und wurde dann beauftragt, die Datenmigrationsaktivitäten neu zu strategisieren und neu zu verwalten. Eine kritische Herausforderung bestand darin, flache Textdateiextrakte anstelle direkter Verbindungen zu den Quelldaten der Legacy-Systeme zu erhalten. Es gab Zweifel, ob es überhaupt möglich war, diese Daten aufgrund der fehlenden relationalen Struktur zu nutzen. DMR konnte dieses Hindernis überwinden und eine Reihe gespeicherter Prozeduren entwickeln, um die Daten programmgesteuert von einem flachen Datenmodell zu einem relationalen Modell zu analysieren. Darüber hinaus konnten die Schnittstellen nicht das Datenvolumen verarbeiten, das während der Migration zum Auffüllen von Salesforce gesendet wurde. Um zu helfen, DMR entwickelte ein Java-basiertes Programm zum Extrahieren und Laden von Daten in Salesforce mithilfe von Data Services.

Ergebnisse

DMRDie Lösungen haben die Migrationszuordnungen und Entwicklungsaktivitäten erfolgreich optimiert und dem Projekt das Vertrauen gegeben, vorhandene Altdaten und den Migrationsprozess zu nutzen. Während des gesamten Projekts DMR Dies hat dazu beigetragen, dass unsere Kunden die Laufzeitkurve viel weiter nach unten verschoben haben als zu Beginn. Bei den endgültigen Ladevorgängen fühlten sich die Validatoren mit ihren Daten äußerst wohl und konnten potenzielle Probleme viel schneller erkennen als in den vorhergehenden Scheinladezyklen. Insgesamt ist die DMR Das Team hat erfolgreich über 20,000 Kunden- und Lieferantendatensätze in Business Partner mit einer Genauigkeit von 99.8% und über 80,000 Materialien mit einer Genauigkeit von 100% geladen.

EINE KONVERSATION BEGINNEN