Zum Inhalt

CASE STUDY

Wie eine Investition in Cutover ein umfangreiches Implementierungsprojekt vorantreibt

Gelegenheit

Dieses Fortune 500-Unternehmen für medizinische Geräte, das sich seit drei Jahren in einem Neun-Wellen-Programm mit stark angepassten Legacy-Umgebungen befindet, hat sich der enormen Herausforderung gestellt, über 200-Instanzen zu einer einzigen SAP-Instanz zu integrieren und eine Vielzahl von SAP-Plattformen zu implementieren: MDG, S / 4, EWM, GTS, TM, IBP und BW / HANA.

Lösung

In dem Bestreben, die Komplexität mehrerer Wellen und Initiativen in einer einheitlichen Zeitachse zu rationalisieren, wurden qualifizierte Ressourcen benötigt, die in der Lage waren, andere unter strengen Fristen und unter immensem Druck zu planen, auszuführen und zur Rechenschaft zu ziehen. Eine nicht ganzheitliche Ausführung würde zu Inkonsistenzen, fehlenden Abhängigkeiten und fehlerhaften Prozessen führen. Empfohlen von SAP, sechs DMR Um diesen Bedarf zu decken, wurden Ressourcen für die Umstellung und Bereitstellung bereitgestellt, die durch umfangreiche Dokumentation und klare Kommunikation im gesamten Unternehmen erfolgreich ausgeführt werden konnten

Ergebnisse

Das DMR Das Team hat bereits zwei erfolgreiche Bereitstellungen abgeschlossen DMR lieferte Anleitungen zum Aktualisieren der Produktionsumgebungen und stellte einen Teil der Codebasis von Instruments bereit. Die zweite Bereitstellung erfolgte kurz danach, wo der verbleibende Instruments-Code bereitgestellt wurde und Wave 1-Kunden nachgerüstet wurden, um der neuen Lösung zu entsprechen. Diese letzte Version wurde aufgrund von 24 Stunden vor dem Zeitplan fertiggestellt DMRSorgfalt bei der Planung und Durchführung von Umstellungen.

EINE KONVERSATION BEGINNEN